SUCHE

ÖFFNUNGSZEITEN

Rathaus Durmersheim

Montag

07:30 - 12:00
14:00 - 18:00

 

Dienstag - Freitag

08:00 - 12:00

 

Donnerstag

08:00 - 12:00
14:00 - 16:00

 

Rathaus Würmersheim

Montag - Mittwoch

09:00 - 12:00

12.01.2017

Gasversorgung Malsch-Durmersheim - Gaszählerstände 2016

 

Zählerstandsmeldung vermeidet Verbrauchsschätzung - Abgabefrist für Gaszählerstand verlängert

Mitte Dezember 2016 hat die Gasversorgung Malsch-Durmersheim GmbH (GVMD) an ihre Kunden Ablesekarten und Mails zur turnusmäßigen Gaszählerstandserfassung versendet. Die Zählerstände sind Grundlage für die Jahresabrechnung für 2016.


Zählerstände vermeiden Verbrauchsschätzung
Die Abgabefrist für die Gaszählerstände ist jetzt vom 9. Januar auf den 16. Januar 2016 verlängert worden. Wer seine Verbrauchswerte für Erdgas noch nicht mitgeteilt hat, kann dies jetzt noch bis zum neuen Abgabetermin nachholen. Dadurch wird eine Schätzung auf Basis des Vorjahresverbrauchs vermieden.
Zählerstände schnell und einfach übermitteln
Die Zählerstände können bequem über das Internet ablesung@sw-ettlingen.de erfasst werden.

Weitere Möglichkeiten:

  • Telefonisch:   07243/1 01-82 88
  • Per Fax:         07243/1 01-83 39 00
  • Per Post:       Einfach die Ablesekarte ausfüllen und kostenfrei in den                               nächsten Briefkasten werfen oder in der Hertzstraße 33                             abgeben.

Für Fragen rund um das Thema Ablesung steht die GVMD ihren Kunden gerne unter der Telefonnummer 07243/1 01-82 88 oder per E-Mail unter ablesung@sw-ettlingen.de zur Verfügung.