SUCHE

ÖFFNUNGSZEITEN

Rathaus Durmersheim

Montag

07:30 - 12:00
14:00 - 18:00

 

Dienstag - Freitag

08:00 - 12:00

 

Donnerstag

08:00 - 12:00
14:00 - 16:00

 

Rathaus Würmersheim

Montag - Mittwoch

09:00 - 12:00

05.07.2017

Flüchtlingsunterbringung in Durmersheim

 

Praktikumsplätze und Wohnraum für Flüchtlinge gesucht

Zurzeit befinden sich 121 geflüchtete Menschen in der Anschlussunterbringung der Gemeinde Durmersheim. Ca. 87 Personen müssen in diesem Jahr noch untergebracht werden, um die festgelegte Aufnahmequote zu erfüllen. 11 dezentral gelegene Wohnungen und Häuser (gemeindeeigen und angemietet) zur obdachlosenrechtlichen Unterbringung von Flüchtlingen werden z.Z. von der Gemeinde unterhalten.
Die meisten Bewohner der Unterkünfte besuchen einen verpflichtenden Integrationskurs, welcher primär die Vermittlung der deutschen Sprache zum Ziel hat. Die Kurse werden fast ausschließlich in Rastatt und Karlsruhe angeboten. Einige Flüchtlinge arbeiten bereits in Vollzeit oder absolvieren neben dem Integrationskurs ein Praktikum.


 
Praktikumsstellen gesucht
Viele in Durmersheim lebende Flüchtlinge werden in den nächsten Monaten den Integrationskurs abschließen. Der nächste Schritt ist die Suche nach einem Praktikums-, Ausbildungs- oder Arbeitsplatz. Die Interessen und Fähigkeiten sind vielfältig, z.B. Automechaniker, Schneider, Alten- und Krankenpfleger, Bäcker, Servicekraft, Reinigungskraft, Lagerist etc.

Abhängig vom Aufenthaltsstatus darf der Großteil der geflüchteten Personen eine reguläre Ausbildung oder Arbeit annehmen.
Falls Sie als Betrieb einen Praktikumsplatz oder eine Probearbeitsstelle anbieten möchten, melden Sie sich bitte beim Flüchtlingsbeauftragten der Gemeinde Manuel Lorch, (Tel. 07245/918 7750 - E-Mail: m.lorch@durmersheim.de).

 

Wohnraum für Flüchtlinge gesucht

Aufgrund der zu erwartenden großen Personenanzahl an Flüchtlingen sucht die Gemeinde Durmersheim auch weiterhin nach geeignetem Wohnraum.

Sollten Sie ein geeignetes Objekt vermieten oder veräußern wollen, wenden Sie sich bitte an die Gemeindeverwaltung, Telefon 07245/920-220.