Schöffenwahl

Informationen zur Schöffenwahl

Foto: HHS, pixelio.de

Die Mitwirkung ehrenamtlicher Richter / Schöffen an der Rechtsprechung ist ein wesentliches Element deutscher Gerichtsbarkeit. Ihr kommt als praktische Umsetzung des Demokratieprinzips große Bedeutung zu. Die ehrenamtliche Richter sollen die in ihrem täglichen, beruflichen und sozialen Umfeld gewonnenen Erfahrungen, Kenntnisse und Wertungen in die Verhandlungen und die gemeinsame Beratung einbringen und damit die stärker juristisch geprägte Sichtweise der Berufsrichter sinnvoll ergänzen.
 
Schöffenwahl 2013
Im Jahr 2013 wurden die Schöffen und Jugendschöffen für die Geschäftsjahre 2014 bis 2018 gewählt.
www.schoeffenwahl.de